Workshop: VDR Tape Lab – VERSCHOBEN auf den 8.12.

#91  WORKSHOP 8 DEC, 2 PM – 10 PM

VERYDEEPRECORDS ist ein Label für elektronische Musik, das vor allem in kleinen Auflagen auf Kassette veröffentlicht. In den fünf Jahren des Bestehens war das Selbermachen immer selbstverständlich und gleichzeitig Antrieb, leichtester Weg und künstlerische Inspiration. Diese Erfahrung ist nicht exklusiv und soll es auf keinen Fall sein. Tapes kann jede*r veröffentlichen. Und das ist es auch, was Tape-Kultur und DIY im allgemeinen ausmacht. In einem Workshop-Format wird an einem Tag ein Tape veröffentlicht. Mit allem was dazu gehört, vom Recording, über das Artwork bis zum Vervielfältigen der Tapes.

Und so läuft das ab: Lokale Elektronik-Musiker*innen treffen sich zu einer Live Jam, die aufgenommen wird. Im Anschluss wählen die Workshopteilnehmer*innen zwei kurze Stücke Musik aus, die später Seite A und B eines Tapes bilden sollen, entwerfen eines, oder viele Individuelle Artworks – je nach Möglichkeiten vor Ort funktioniert das von Hand, mit Schere und Kleber, am Kopierer oder am Computer – und überspielen natürlich Kassetten.

14:00 Treffpunkt
15:00 Jam/Recording (die Teilnehmer*innen bilden das Publikum)
ab 16:00 Tape Produktion
Ende: spätestens 22:00
(für Abendessen ist gesorgt)

Teilnehmen am Workshop kann jede*r – auch wer keine Musik machen will oder kann!
Kurz vor dem Workshop schicken wir euch noch mal eine Infomail mit Details.
Anmeldung unter: hi@verydeeprecords.com

 

Diana Ruhe